• 3
  • 4
  • 8
  • 11
  • 15

Zahlreiche Teilnehmer beim beliebten 8.Feldkirchner Volksfestlauf

Herzlichen Dank an alle 122 Teilnehmer - von jung bis alt - auf die verschiedenen Strecken von 300m bis 10.000m gewagt haben. 37 Kinder bzw. Jugendliche, 35 Hobbyläufer und insgesamt 50 Teilnehmer des Hauptlaufes haben das Ziel erreicht. Die Zeitmessung wurde erstmalig durch Tiger Timing von Stefan Kurz durchgeführt.

Das Wetter mit sommerlichen Temperaturen von 25°C war wieder einmal perfekt, vielleicht lag das auch an der Teilnahme unseres sportlichen Pfarrers Herrn Samuel Fischer. Die drei jüngste Teilnehmerinnen Lisa Graf, Hanna Marie Ortwein und Latika Kreich im zarten Alter von  5 Jahren, gingen für den TV Feldkirchen an den Start.

Die weitest entfernten Teilnehmer, waren die Geschwister Michelle-Cosima Moritz 7Jahre und Marie-Chantal Moritz 8 Jahre, die vom Zürichsee aus der Schweiz. Ihren Eltern angereisten waren. Mit Jürgen Garrandt  stellte der PTSV Rosenheim nicht nur die größte Vereinsmannschaft, sondern auch den ältesten Teilnehmer, der in der phantastischen Zeit von  44:52 Minuten ungefährdet seine Klasse Männer mit 70 Jahren gewann. Damit kassierte der PTSV Rosenheim auch die meisten Bayrischen Kronen Enten für die einzelnen Klassensieger.

Schnellster des Hauptlaufes war dieses Jahr Michael Eder in hervorragenden 38:50 Min. Die 19jährige Lena Barth vom PTSV Rosenheim konnte ihren Sieg vom Vorjahr wiederholen und verbesserte ihre Siegerzeit um fast 3 Minuten auf 40:39 Min über die 10.000m Distanz. Damit kommen die Beiden in den Genuss eines Wochenendes im Golf Cabrio, gestiftet von BaderMainzl.

Auf der Kurzstrecke über 3300m siegte Andrea Lex 1966 von den Maibaumfreunden Riem mit der starken Zeit von 15:22 Min. Dass man beim TV Feldkirchen das Laufen lernt, bewies Torben Prohl der jetzt für den Tus Bad Aibling startet und sich den Sieg in der Top Zeit von 11:58 Min holte.

Als Gemeindemeisterin wurde Estrella Ibáñez López in 58:35 Min. und Bernhard Kröll :41:16 Min mit einem einem Geschenk der Gemeinde Feldkirchen-Westerham, im Festzelt geehrt.

Der TV Feldkirchen 1903 eV gratuliert allen Läuferinnen und Läufern zu ihren hervorragenden, sportlichen Leistungen bei diesem Wettkampf.

Dank unserer großzügigen Sponsoren: BaderMainzl, Gutshof Niederaltenburg, Gore, Neenah Gessner, Mangfall Fitness, Spinner, Gemeinde Feldkirchen-Westerham und der Eisdiele Venezia standen auch in diesem Jahr für die allermeisten Teilnehmer in allen Altersklassen wieder großartige Preise zur Verfügung die die Gesichter von jung bis alt erstrahlen ließen.

Herzlichen Dank alle Sportler, dem Roten Kreuz den 30 Helfern des TV Feldkirchen und den Sponsoren.

Auf Wiedersehen im August 2017!

ERGEBNISLISTE 2016